ABOUT

regina_web-177.JPG

Von allen Farben erzählt sie, musikalisch schillernd und liebevoll berührend.

Sanft und voller Emotion ist Phinea, singend schickt sie Wünsche in den Himmel, lässt sie lebendig fliegen und gefühlvoll wieder landen. Von allen Farben erzählt sie, musikalisch schillernd und liebevoll berührend.

Lang ersehnt und unzählige Male live inhaliert, lässt die mit Pop, Soul und Jazz signierte Stimme erneut von sich hören: Mit ihrem Debüt-Album THE SKY IS THE LIMIT berührt Regina Mitterberger die Herzen der Fans als Singer-Songwriter und mit neuem Namen. PHINEA heißt die strahlende Künstlerin, die sich erdigen Sounds, groovigen Lines und luftigen Akustik-Elementen verschreibt.

Phinea erzählt Geschichten über Mut, Angst und das Überwinden von Grenzen. Inspiriert von ihrem persönlichen Lebensweg will sie dazu ermuntern, sich selbstbestimmt auf die Suche nach dem Sinn des Lebens zu machen und für seine Überzeugungen einzutreten, um die Grenzen in sich selbst überwinden und eigene Träume realisieren zu können. „The Sky Is The Limit“ ist facettenreich wie das Leben selbst. Bewegt, mutig und wunderschön.


PRESSESTIMMEN

BAD HALL. Die gelungene CD-Präsentation der jungen Songmacherin Phinea alias Regina Mitterberger aus Waldneukirchen erntete tosenden Applaus.

Während andere ihre Federn (Träume) allmählich ablegen, nimmt Phinea lieber Anlauf und streckt die Flügel weit nach oben aus: Mit ihrem Debüt „The Sky Is The Limit“ schlägt die Waldneukirchner Singer-Songwriterin der eintönigen Radiohit-Maschine ein Schnippchen und begeistert mit handgemachter Wohlfühlmusik – mit schillernden Mutmachsongs, schwerelos und stark zugleich.

Im Bad Haller Stadttheater stellte die erfahrene Sängerin mitsamt toller Band ihre erste Scheibe voller Eigenkompositionen vor: Kraftvolle Rhythmen treffen seelenvolle Piano-Melodien zwischen Pop und Soul, darüber schweben die feengleichen Stimmen von „Phinea“ Regina Mitterberger und Background Anna Kern-Fischer. Phinea steht für Musik von unaufdringlicher Eleganz - persönlich, gefühlvoll, inspirierend.

Von den voll besetzten Rängen des Bad Haller Stadttheaters gab es dafür Standing Ovations.

- TIPS, 11. 2. 2019, Angelika Mitterhauser -